Fotografieren verbindet

Seminare | Workshops | Kameratraining

Gratis Fotokurs

gratis fotokurs 2017

Der Fotozauberlehrling

fotozauberlehrling 2017

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsrecht Fotografieren verbindet

 

1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB genannt) gelten für alle von Fotografieren verbindet(www.fotografieren-verbindet.de, Georg Schraml) angebotenen und durchgeführten Veranstaltungen und Leistungen, sowie für alle sich zukünftig daraus ergebenden Verträge zwischen Fotografieren verbindet (Georg Schraml) und seinen Geschäftspartnern und Kunden. Darin enthalten sind auch Einzeltrainings, die zwischen Fotografieren verbindetund einem Kunden telefonisch oder schriftlich vereinbart werden. Sofern schriftliche Vereinbarungen zwischen Fotografieren verbindet und seinen Kunden und Geschäftspartnern von den AGB abweichende Bestimmungen enthalten, gehen diese den AGB vor.

 

2. Vertragspartner

Vertragspartner für Veranstaltungen und Leistungen, die von Fotografieren verbindet angeboten werden, ist Georg Schraml.

 

3. Anmeldung zu Veranstaltungen

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen erfolgt über das Buchungsformular der Internetseiten www.fotografieren-verbindet.de. Per E-Mail erfolgt eine schriftliche Bestätigung. Die Anmeldung wird damit rechtsverbindlich.
Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung anerkennt der potentielle Kursteilnehmer / die Kursteilnehmerin die vorliegenden AGB. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden sind ungültig, es sei denn, sie werden von Fotografieren verbindet schriftlich anerkannt.

 

4. Teilnahmegebühr

Die Höhe der Teilnahmegebühr entspricht der zum Zeitpunkt der Anmeldung veröffentlichten Gebühr, welche bei Anmeldung bzw. Auftragserteilung zu entrichten ist. Bis zur vollständigen Bezahlung der Teilnahmegebühr besteht keinerlei Anspruch auf die Teilnahme an der gebuchten Veranstaltung bei Fotografieren verbindet. In der Teilnahmegebühr sind sämtliche in der Ausschreibung der jeweiligen Veranstaltung ausgewiesenen Leistungen enthalten. Nicht enthalten sind Reisekosten des Teilnehmers, sowie jegliche Dienstleistungen, die über die in der Ausschreibung vereinbarten Leistungen hinausgehen.

 

5. Stornierung

Die Stornierung einer gebuchten Veranstaltung bei Fotografieren verbindet hat ausschließlich in schriftlicher Form zu erfolgen.

Bei Stornierung einer Veranstaltung werden für den Kunden folgende Gebühren fällig:

  • 7 Tage vor Beginn der Veranstaltung: kostenfrei, es sei denn, es wurde eine schriftliche Zusatzvereinbarung getroffen (z.B. bei Fotoreisen).
  • 2-7 Tage vor Beginn der Veranstaltung: 50% der vereinbarten Teilnehmergebühr, es sei denn, es wurde eine schriftliche Zusatzvereinbarung getroffen.
  • Weniger als 2 Tage: 80% der vereinbarten Teilnehmergebühr, es sei denn, es wurde eine schriftliche Zusatzvereinbarung getroffen.
  • Bei unentschuldigtem Nichterscheinen wird die gesamte Teilnehmergebühr fällig. Ein Anspruch auf Rückerstattung besteht nicht.
  • Nach Rücksprache mit Fotografieren verbindet (Georg Schraml) kann bei Verhinderung der Teilnahme an einer gebuchten und bezahlten Veranstaltung eine Ersatzperson ohne zusätzliche Kosten teilnehmen.

 

6. Absage bzw. Verlegung von Veranstaltungen

Fotografieren verbindetbehält sich das Recht vor, eine Veranstaltung abzusagen oder räumlich bzw. zeitlich zu verlegen, z.B. wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde oder bei Erkrankung eines für die Veranstaltung geplanten Referenten.
Bei Absage bzw. Ausfall, versucht Fotografieren verbindet, die Teilnehmer rechtzeitig (in der Regel ca. 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn) zu informieren. Gezahlte Kursgebühren werden den Teilnehmern zurückerstattet.

Schadensersatzansprüche des Teilnehmers aufgrund der Absage bzw. Verlegung einer Veranstaltung (z.B. Stornogebühren für Anreise oder Unterkunft) bestehen nicht. Darüber hinausgehende Forderungen können nicht berücksichtigt werden.

 

7. Persönlichkeitsrechte

Alle bei einer Veranstaltung durch den Teilnehmer erstellten Foto- oder Videoaufnahmen dürfen von diesem frei genutzt werden. Handelt es sich um Aufnahmen von Personen (z.B. Models oder andere Kursteilnehmer), ist - unter Einhaltung der allgemein geltenden gesetzlichen Bestimmungen - eine Absprache bezüglich der weiteren Verwendung nötig. Bei einer Veranstaltung erstelltes Bildmaterial mit abgebildeten Kursteilnehmern darf lediglich für private Zwecke verwendet werden, es sei denn, zwischen Fotografen und Fotografierten besteht eine schriftliche Vereinbarung.

 

8. Kursunterlagen

Sämtliche bei einer Veranstaltung von Fotografieren verbindet ausgehändigten Unterlagen und Materialien, sowie Inhalte der Webseiten, Fotos, Videos und sonstige Materialien von Fotografieren verbindet unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen weder vervielfältigt, veräußert oder anderweitig genutzt  werden, es sei denn, es liegt eine schriftliche Genehmigung des Verfassers vor.

 

9. Haftungsausschluss

Die Veranstaltungen von Fotografieren verbindet werden mit fachkundigen Referent/innen durchgeführt. Es wird jedoch keine Haftung übernommen für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte und Unterlagen, sowie Erreichung der Lernziele bei den Teilnehmern. Insbesondere wird von Fotografieren verbindet auch keinerlei Haftung für die zu einer Veranstaltung vom Teilnehmer selbst mitgebrachte Fotoausrüstung inkl. Zubehör übernommen. Auch ist eine Haftung durch Fotografieren verbindet für Personenschäden während einer Veranstaltung ausgeschlossen.

 

10. Nebenabreden

Sämtliche Ergänzungen, Änderungen oder Aufhebungen der AGB bedürfen zur Gültigkeit der Schriftform.

 

11. Rechtswahl

Neben den vorliegenden AGB und individuellen Vereinbarungen gilt nur deutsches Recht.

 

12. Erfüllungsort, Gerichtsstand und Salvatorische Klausel

12.1 Erfüllungsort ist Kelheim.
12.2 Gerichtsstand für alle gegen Fotografieren verbindet geführten Klagen ist Kelheim. Für Klagen von Fotografieren verbindet gegen den Kunden ist gleichfalls Kelheim der Gerichtsstand.
12.3 Bei Nichtigkeit oder Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen bzw. bei späterem Wegfall der Rechtswirksamkeit ist die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen treten die gesetzlichen Bestimmungen. Dies gilt auch, sofern die vorliegenden AGB eine nicht vorhergesehene gesetzliche Lücke aufweisen.

 

13. Vertragspartner

Fotografieren verbindet

Georg Schraml
Storchenhang 3 • 93346 Ihrlerstein
Tel. +49 (0)9441-1752699 • Fax +49 (0)9441-1752695
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ust-ID-Nr. DE209537854 • Finanzamt Kelheim

 

 

Widerrufsrecht:
Sie können Ihre Anmeldung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen schriftlich (Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an obige Adresse.

Hinweise:
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn zwischen der Anmeldung und dem Seminar weniger als 2 Wochen liegen oder der Teilnehmer sich durch Teilnahme am Seminar mit der Dienstleistung
einverstanden erklärt.


Ende der Widerrufsbelehrung

 

(Stand 28.08.2015)

Schau mal rein!

Zufriedenheits-Garantie

geld-zurueck-garantie

DAS Netzwerk für Bayern

Fotografieren verbindet • Georg Schraml • Storchenhang 3 • 93346 Ihrlerstein • Telefon: 09441-1752699 • Handy 0170-4662688

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.